Der Weihnachtsbaum

#1 von weihnachtsmann , 24.05.2016 03:42

Meine Entscheidung ist leicht gefallen, ein künstlicher Baum muss es sein, das liegt an meine Kindheit.
Als ich noch Kind war gab es noch keine künstlichen Weihnachtsbäume und wir mussten auf dem Markt um einen Weihnachtsbaum zu kaufen.
Das war wie Folter, den passenden Baum zu finden.
Wir brauchten keinen großen Baum und der musste noch nicht einmal perfekt sein, Hauptsache eine Seite war perfekt.
Unser Baum kam auf einer Kommode und stand in der Zimmerecke, daher stand de schlechte Seite der Zimmerecke zugewandt.
Das schmücken war echt Familiensache, die Lichterketten als auch Lametta und Kugeln waren in einem Koffer und standen auf dem Dachboden und jedes Jahr runter mit dem Zeug und danach wieder auf dem Dachboden verstauen.
Wir die Kinder durften die Lichterkette endwirren und mussten sie dann unserem Vater anreichen, ihm war es vorher bestimmt die Lichterkette anzubringen als auch die Kugeln und das Lametta, wir hatten nur Handlangerfunktion.
Unter dem Baum waren dann unsere Weihnachtsteller, die bunten aus Pappe auf dem Teller ein großer Weihnachtsmann 2 kleine flache Weihnachtsmänner, 2 Orangen ( bei uns hießen sie Apfelsinen ) dazu noch 2 Äpfel ein paar Walnüsse, Erdnüsse und Haselnüsse.
Die Nüsse wurden über die Weihnachtstage von meinem Vater wieder aufgefüllt, alles andere was weg war, war eben weg.
Der Baum wurde vor dem ersten Advent aufgestellt und erst in der 2. Januarwoche abgebaut und verfeuert.
Wir hatten noch einen richtigen Kachelofen und keine Heizung.
Da der Baum auch solange stand und auch nicht feucht gehalten wurde nadelte er auch schnell.
Meist lagen auf dem Weihnachtsteller mehr Nadeln als Nüsse, wenn man nicht vorsichtig war konnte man den Baum mit der geringsten Berührung dazu bringen Nackt zu sein, sprich er verlor die Nadeln.
Es war jedes Mal eine Sauerei und wer einen Teppich hat, Weiß das Nadeln da nicht so schnell rausgehen, teilweise krochen wir auf alle vieren um die Nadeln raus zu zupfen.

Deshalb nur ein künstlicher Baum, der macht einfach nicht soviel Arbeit und man muss nicht jedes Jahr einen neuen kaufen.


 
weihnachtsmann
Beiträge: 1.061
Punkte: 495
Registriert am: 21.05.2016


   

Weihnachtsbaum bei laubiline

Der Weihnachtsmann

Homepage

disconnected Elfer-Rat inkl. Weihnachtsmann Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen