Weihnachtsbaum bei laubiline

#1 von Gelöschtes Mitglied , 28.05.2016 11:54

Bei uns gibt es natürlich auch jedes Jahr einen Weihnachtsbaum, zu DDRzeiten in meiner Kindheit stellten meine Eltern immer einen natürlichen Baum auf, meine Tante und eine Freundin meiner Mutter die in der BRD wohnten schickten immer sogenannte Westpakete, Schokoladenbaumbehang und das gute Westlametta wurden mit an den Baum gehängt, das Lametta wurde dann beim abputzen fein säuberlich gelegt und fürs nächste Weihnachten mit aufgehoben, das war was jedes einzelne Lamettafädchen fein aufgehängt und dann wieder vorsichtig abgenommen. Bis zur Wende hatten wir dann auch einen natürlichen Baum und jedes Jahr fuhren wir auf den Dresdener Striezelmarkt um schöne Weihnachtsbaumkugeln oder anderes zu ergattern.Nach der Wende dann haben wir uns einen künstlichen Baum gekauft , nicht besonders schön aber praktisch. Und Lametta gibts bei mir seitdem auch nicht mehr , ich hab mir eine lange Kugelkette gekauft und die dann an den m künstlichen Baum befestigt. Als dann die ersten Enkel da waren kauften wir wieder einige Jahre einen natürlichen Baum.Die Kugelkette lies sich da schlecht befestigen, also hab ich sie zerschnitten, nun sieht es aus wie Kugellametta.Da die Enkel ja nun doch nicht jedes Jahr Weihnachten da sind und die Preise immer teurer wurden für einen natürlichen Baum und wir auch nicht immer einen perfekten Baum erwischt hatten, gibt es nun seit 3 Jahren wieder einen künstlichen Baum, diesmal ein sehr schöner.
Erklärung zu den Fotos: 1.Foto 2010, 2.Foto:2011. 3.Foto: 2012= natürliche Bäume, 4.Foto: 2014 und letztes Foto:2015= unser künstliches Exemplar , von 2013 hab ich keins, der Baum war sowas von hässlich , den hab ich nicht fotografiert



zuletzt bearbeitet 28.05.2016 12:17 | Top

   

weihnachtliche Athmosphäre auf dem WC
Der Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsmann

Homepage



Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Elfer-Rat inkl. Weihnachtsmann Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen